Bugatti E-Bike 2017

Lange ist es her, da hat die deutsche Marke PG mit seinem Modell “Black Trail” Furore gemacht. Es war etwa anno 2010, als PG das mit rund 100 Sachen schnellste und mit rund 60’000 Euro, damals rund CHF 77’000, auch teuerste E-Bike auf den Markt brachte. Verantwortlich für die Spitzenleistung war der Karbonaufbau des E-Bikes und der damals überdurchschnittlich starke Motor des damaligen Herstellers Clean Mobile. Wir hatten die Marke und ihre Modelle in unserer Buchausgabe 2012 noch vorgestellt. Bald darauf ging Clean Mobile Konkurs und auch PG tauchte lange ab, man hörte viele Jahre nichts mehr, die Kommunikation war eh nie die Beste.

Nun macht PG wieder von sich reden, nämlich als Hersteller des Bugatti E-Bikes “PG for Bugatti”. Das E-Bike wird mit einem Antrieb von Continental ausgestattet. Doch all den Jahren der Absenz weiss man nicht so richtig, ob man das Ganze glauben soll oder nicht. Die Idee ist für sich alleine genommen schon einmal der Hammer. Ob, wann und wie das Ganze real umgesetzt wird, warten wir einmal ab.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen